Cluster


Wir schaffen Verbindungen. Unsere Cluster erhalten weltweite Unterstützung durch verbundene Netzwerke in wichtigen Industriestaaten.

Automotive Nordwest e.V.


Der Cluster Automotive Nordwest verfolgt das Ziel, den Bekanntheitsgrad der Region Nordwest als automobiles Kompetenzzentrum zu erhöhen. Darüber hinaus sollen durch Netzwerkbildung verbesserte wirtschaftliche Beziehungen ermöglicht und ein effektiver Erfahrungsaustausch erleichtert werden. Durch diverse Veranstaltungsformate wird der Wissenstransfer aktiv gefördert und die Teilnehmer haben die Gelegenheit, sich persönlich kennenzulernen und Netzwerke zu knüpfen.


ITS mobility e.V.


Beim ITS mobility e.V. handelt es sich um eines der größten Mobilitätsnetzwerke Norddeutschlands. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen können durch den ITS Kontakt zu Industrieunternehmen, Forschungseinrichtungen und Verwaltungsinstitutionen knüpfen. Davon profitieren beide Seiten, denn der Austausch im Netzwerk schafft eine Basis für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte auf der einen und neue Geschäftsbeziehungen auf der anderen Seite. Durch die Mitgliedschaft in regionalen und nationalen Kompetenznetzwerken werden die Interessen der ITS-Mitglieder vertreten.


Kompetenzzentrum Automotive der Ems-Achse


(powered by Zukunft emden GmbH). Das 2006 geknüpfte Bündnis von Unternehmen, Kommunen, Verbänden, Kammern und Bildungsträgern in Ostfriesland soll der Profilierung der Wirtschaftsregion Ems-Achse dienen. Hierfür werden gemeinsame Projekte initiiert und die Kommunikation zwischen den Unternehmen gefördert, um so vorhandene Potenziale durch bestehendes Wissen auszuschöpfen. Das stärkt letztlich die Wirtschaftskraft der ganzen Region. Unternehmen werden aktiv dabei unterstützt, qualifiziertes Personal zu finden. Das Kompetenzzentrum Automotive wird in enger Abstimmung mit dem Cluster Automotive Nordwest, ITS mobility und der Ems-Achse ausgebaut. Die Vernetzung der regionalen Automobil-Zulieferindustrie, der Hochschulen und der Forschungseinrichtungen steht im Fokus.


AutOS Automotive-Netzwerk in der Region Osnabrück e.V.


Das von Unternehmen der Automotive-Branche aus der Region Osnabrück 2015 gegründete Netzwerk zielt auf die Weiterentwicklung der Automotive-Region Osnabrück ab. Neben der Netzwerkbildung sowie dem Wissens- und Technologietransfer zwischen Forschung und Wirtschaft gehört auch die Steigerung der Bekanntheit von Mitgliedern und Partnern zur klaren Zielsetzung. Der Verein fungiert somit als Sprachrohr der gesamten Automobilwirtschaft in der Region. Darüber hinaus werden die Mitgliedsunternehmen aktiv bei der Rekrutierung und Qualifizierung von Fach- und Führungskräften unterstützt.